Schnellanfrage

Schnellanfrage
Garantierte Antwort innerhalb von 24 Stunden*
Ich wünsche Beratung zu:
Datenschutzbestimmungen*
* Die genannte Frist bezieht sich auf eine Antwort innerhalb unserer regulären Geschäftszeiten. Diese sind Montag-Freitag 8-17 Uhr.

Unsere Filialen

Bewerten Sie uns!

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Sie dürfen mich per E-Mail kontaktieren.
Sobald Sie die Schaltfläche „Bewertung senden“ bestätigen, sind Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Bewertung (inkl. Ihres Namens) einverstanden. Entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen wird Ihre eMail-Adresse nicht veröffentlicht, und wird nicht an Dritte weitergegeben.
Unternehmen » News/Aktuelles » Aktuelle Meldungen
Kontaktieren Sie unsere Zentrale:  09123 / 172 - 0  oder per    0176/67671873
Unternehmen   »   News/Aktuelles   »   Aktuelle Meldungen
Kontaktieren Sie unsere Zentrale:  09123 / 172 - 0  oder per    0176/67671873

Reifen Lorenz erfüllt Neumarkter Vereinsträume

Aktion in Kooperation mit dem Reifenhersteller Bridgestone

Logo „Neumarkter Vereinsträume“

Ab 27.08.2021 startet Reifen Lorenz, unterstützt von Bridgestone, einem weltweit führenden Anbieter von Premiumreifen und nachhaltigen Mobilitätslösungen, die Aktion „Neumarkter Vereinsträume“. Schirmherren der „Neumarkter Vereinsträume“ sind der Oberbürgermeister der Stadt Neumarkt i.d. Opf., Thomas Thumann, sowie der Landrat des Landkreises Neumarkt i.d.Opf., Willibald Gailler. Teilnehmen können alle Vereine (nicht nur Sportvereine) aus der Stadt und dem Landkreis Neumarkt i.d.Opf. „Wir als Neumarkter Firma möchten den Vereinen unsere Unterstützung anbieten, da die letzte Zeit bei fast allen Vereinen Spuren hinterlassen hat. Lasst uns zusammenhalten und positiv nach vorne blicken“, so Firmenchef Maximilian Lorenz.

Jede Mannschaft/Gruppierung eines Vereins kann unter www.reifen-lorenz.de/vereinstraeume ihren persönlichen Vereinstraum einreichen, der bislang unerfüllt blieb. Je kreativer und detailreicher der Traum beschrieben wird, desto größer sind die Chancen. Auf der Homepage wird genau erklärt, wie ein Traum eingereicht wird, und was dabei zu beachten ist. Ab 10.09.2021 startet dann das öffentliche Voting: Alle Mitglieder und Freunde sind aufgerufen, ihre Stimme für den Traum ihres Vereins abzugeben, so dass dieser nach Ende des Votings (24.10.2021) unter den Top 20 landet. Stimmen, die direkt in der Reifen Lorenz Filiale Neumarkt abgegeben werden, zählen doppelt.

Aus den 20 Träumen mit den meisten Stimmen sucht dann eine Jury, bestehend aus Olympiasieger und Markenbotschafter von Bridgestone und der Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“, Fabian Hambüchen, der Regionalmanagerin der REGINA GmbH, der regionalen Innovationsagentur für den Landkreis Neumarkt, Lisa Poll, sowie Reifen Lorenz Geschäftsführer Maximilian Lorenz, die drei Träume aus, die dann erfüllt werden. Bridgestone möchte Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Leidenschaften inspirieren und dazu motivieren, niemals aufzugeben und für ihre Träume zu kämpfen – trotz aller Hindernisse auf ihrem Lebensweg. Ihre Träume zu verfolgen, dazu sind jetzt auch die Neumarkter Vereine aufgerufen.

Das finale Highlight steht dann am Mittwoch, den 10.11.2021 an. Die drei siegreichen Vereine bekommen bei einer Preisübergabe ihren Gewinn in der Reifen Lorenz Filiale Neumarkt ausgehändigt, und haben die Gelegenheit, das eine oder andere Wort mit Fabian Hambüchen zu wechseln, der an diesem Tag, genau wie die weiteren Jurymitglieder, in Neumarkt dabei ist. Natürlich sind auch alle Neumarkter herzlich in die Filiale eingeladen – wann kann man schon mal einen Olympiasieger persönlich treffen.

Reifen Lorenz freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme und die Einreichung spannender Träume, und drückt allen Vereinen die Daumen, dass ihr Traum in Erfüllung geht.

Hier geht´s zum Radiospot Charivari Neumarkt

Mitschnitt Interview Maximilian Lorenz 27.08.21 bei Radio Charivari 98,6 Nürnberg

Spot TV Neumarkt: Maximilian Lorenz erklärt die Aktion "Neumarkter Vereinsträume"

corona

INFORMATIONEN RUND UM
DAS THEMA CORONAVIRUS