Schnellanfrage

Schnellanfrage
Garantierte Antwort innerhalb von 24 Stunden*
Ich wünsche Beratung zu:
Datenschutzbestimmungen*
* Die genannte Frist bezieht sich auf eine Antwort innerhalb unserer regulären Geschäftszeiten. Diese sind Montag-Freitag 8-17 Uhr.

Unsere Filialen

Bewertungsportal
Kontaktieren Sie unsere Zentrale:  09123 / 172 - 0  oder per    0176/67671873
Bewertungsportal
Kontaktieren Sie unsere Zentrale:  09123 / 172 - 0  oder per    0176/67671873

Hier können Sie die Bewertungen Ihrer Filiale finden:

Alle Bewertungen anzeigen
MartinFiliale Nürnberg-Nord
14.07.2021 - 14:22 Uhr
Klasse Service !

Immer ein offenes Ohr für Probleme. Prompte Bedienung. Zuverlässige Termine. Und das Beste zum Schluss, es gibt immer Kaffee. Top Preis-, Leistungsverhältnis!

 

ederFiliale Bad Windsheim
15.06.2021 - 10:20 Uhr
super leistung

bewertung

Bergmann AndyFiliale Hersbruck
08.06.2021 - 10:08 Uhr
Service sollte aus dem Logo gestrichen werden

Hallo!

Gestern telefonisch eine Reifenreparatur vereinbart. Heute vor Ort gewesen zwecks Reparatur. Es wurde mir dann erläutert da es sich um einen Chinesischen Reifenhersteller handelt kann keine Reparatur durchgeführt werden. Klärung vorab telefonisch wäre kein Problem gewesen ,aber ich fahr gern 40km umsonst. Danke für nichts! Ich flicke meine Reifen in Zukunft selber und auch Achsvermessungen werde ich bei ihnen nicht mehr durchführen lassen! Vielleicht sollten sie das „Service“ aus ihrem Logo streichen.

Wenn ihre Mitarbeiter keine Lust haben, dann sollten sie vllt mal über deren Bezahlung oder über neue Mitarbeiter nachdenken.

 

Kommentar von Martin Lederer (Reifen Lorenz GmbH, Leitung Marketing&Kommunikation)

Sehr geehrter Herr Bergmann,

unser Mitarbeiter hat Sie am Telefon nach Marke, Größe, Art der Verletzung etc. gefragt - Sie konnten ihm keinerlei Auskunft geben. Weiterhin ist es so, dass wir einen Reifen sehen müssen, bevor wir entscheiden können, ob er reparabel ist. Wir stehen hier in der Verantwortung und haben eine Sorgfaltspflicht.

Wir haben dann in der Filiale den abgefahrenen Reifen mit Schulterverletzung und beginnenden Kantenbruch angeschaut, dieser ist unter diesen Voraussetzungen natürlich nicht reparabel. Auch ein deutscher Markenreifen wäre unter diesen Voraussetzungen nicht mehr reparabel gewesen, zumal es sich um einen Hochgeschwindigkeitsreifen handelt.

Da das betreffende Fahrzeug laut Ihrer Aussage bereits verkauft ist, haben Sie nach einem kostengünstigen Weg gesucht, das Problem zu beheben, und würden damit die gesundheitliche Gefährdung Dritter in Kauf nehmen. Chinesische Reifen sind an sich ein Sicherheitsrisiko, bei diesem Reifen wäre es eine Frage der Zeit gewesen, bis er platzt, und das womöglich bei Tempo 200.

Lassen Sie günstige Neureifen montieren oder seien Sie ehrlich und weisen den Käufer darauf hin, dass dieser Reifen (und auch die weiteren Reifen, da abgefahren) dringend ersetzt werden müssen. Für diesen Servicetipp haben sich die 12km Anfahrt definitiv gelohnt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Lederer

Kommentar von Andy Bergmann

Hallo,

1. Ihr Mitarbeiter hat definitiv nicht gefragt um welchen Hersteller/Größe usw es sich handelt

2. Das Fahrzeug ist und wird nicht verkauft, ich weiß nicht wie ihr Mitarbeiter auf so einen Müll kommt. Ich sagte dass ich überlege ihn zu verkaufen.

3. Hätte ihr Mitarbeiter am Telefon nach dem Hersteller gefragt hätte ich mir die 40km fahrt (hierbei rechne ich An und Abfahrt zusammen) sparen können weil ja chinesische Reifen von euch nicht repariert werden. Die 12km die sie aus meinen vermutlich veralteten Kundendaten übernommen haben sind nicht korrekt.

4. Die Aussage, dass ich gesundheitliche Gefährdung anderer Personen billigend in Kauf nehme und potentielle Käufer täuschen würde bitte ich dringend zu unterlassen

5. Ihre Meinung zu China-Reifen teile ich nicht und ist auch so nicht korrekt, die Reifen funktionieren unter allen Bedingungen einwandfrei und sind auch zugelassen, wenn ein Risiko von den Reifen ausgehen würde, hätten diese wohl keine Zulassung. Ich stelle die Kompetenz der zulassenden Behörden nicht in Frage, wohl aber ihre.

5. Ihre Beratung ist es nicht mal Wert den Weg vom Sofa zur Garage auf sich zu nehmen, das ist meine Meinung und ihre können sie gerne für sich behalten.

Wenn es ihnen unangenehm ist dass diese Bewertung auf ihrer Seite steht, erlaube ich ihnen gerne die Bewertung zu löschen, sollten sie ihre falschen Behauptungen so öffentlich stehn lassen, behalte ich mir rechtliche Schritte gegen sie vor.

Schönen Tag noch.

Kommentar von Martin Lederer (Leitung Marketing&Kommunikation)

Sehr geehrter Herr Bergmann,

 

Sie verstehen mich miss. Hätten Sie uns die erforderlichen Angaben am Telefon geben können, hätte das nichts daran geändert, dass wir den beschädigten Reifen in Augenschein hätten nehmen müssen. Wir reparieren auch chinesische Reifen, es kommt immer auf das Schadensbild an. In Ihrem Fall war eine Reparatur nicht möglich. Wenn Sie das Fahrzeug nicht vor haben zu verkaufen, nehmen Sie selbstredend nicht die Gefährdung Dritter in Kauf. Generell können wir Ihnen abschließend nur empfehlen, beim Thema (Reifen-)Sicherheit nicht am falschen Ende zu sparen, und auf Markenreifen zu setzen. Ihnen weiterhin gute Fahrt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Lederer

Martina VölkelFiliale Lauf / Pegnitz
05.06.2021 - 17:12 Uhr
Entschuldigung

Ich bitte vielmals um Entschuldigung um meine unsachgemäße Rechnungsbeurteilung von gestern Abend. Das Schriftstück wurde mir soeben von einem Fachmann erklärt und somit sind die Unklarheiten bzgl. der Ölwechselberechnungsgeschichte erklärt. Der Fachmann hat mir bestätigt, dass die Rechnungslegung korrekt ist und auf einen vollständigen und korrekten Ölwechsel schließen lässt. Mea culpa.

Das Problem mit der abgebrochenen Antenne ist vorhanden aber nicht nachzuvollziehen, wo der Bruch entstanden ist.

Ich möchte hiermit nochmals um Verzeihung für meine unfachliche Bewertung bitten.

Martina VölkelFiliale Lauf / Pegnitz
04.06.2021 - 21:05 Uhr
Leider keine Empfehlung!

Für einige Beanstandungen des TÜVs ( Bremsleitungen) und einen fälligen Ölwechsel habe ich mir bei den sehr netten Mitarbeitern einen Termin zuteilen lassen.

Säubern und fetten der Bremsleitungen, Wachsen der rostigen Stellen an den Achsen. Auto konnte am gleichen Tag wieder in Empfang genommen werden. Nun folgten für den Rest des Tages mehrere massive Schockmomente: noch während der Auffahrt auf die A9 klappte mir Antenne um, wie ein angesägter Schiffsmast. Ich habe am Standstreifen die Antenne soweit möglich eingefahren und konnte ganz klar erkennen, dass sie unten mit Gewalt abgeknickt war und nur noch " am seidenen Faden hing". Nach 80 km Autofahrt, die Antenne am Spiegel notdürftig fixiert, war die gute dann mit dem Aussteigen endgültig " abgedreht". Nun war die Antenne seit ich den Wagen besitze zwar immer etwas verbogen an der Basis, und somit nicht mehr " einfahrgeeignet", was aber für jeden Laien sofort erkenntlich war. Ich bin mit dieser verbogenen Antenne 20.000 km gefahren, ohne dass diese auch nur irgendwie wackelte oder ähnliches...Es muss also in der Werkstatt oder auf dem Geländemit roher Gewalt versucht worden sein, die Antenne " einzufahren" oder " geradezubiegen" und dann hat man mir den Bruch so hingedreht, dass das Teil gerade noch bis zur Autobahnauffahrt " einigermaßen aufrecht" war.

Zuhause nun der zweite Schock: der angebliche " Ölwechsel" sieht laut Rechnung so aus, dass man mir einen Ölfilter berechnete, die Entsorgung von 1 L !!! Altöl(30 Euro) das Auffüllen von 0,7 L 10W40 Öl zu 10,99 Euro!!! Was ist das für ein Ölwechsel? Mit Filterwechsel braucht man für mein Modell 3,5 L Öl, und keine 0,7 L! Ergo muss vorher auch Alles abgelassen werden, und das ist ja auch mehr als 1l, da ich regelmäßig prüfte und die Füllung im empfohlenen Normbereich war! Was ist das für ein unvollständiger Ölwechsel? Welche Qualifikation haben Mitarbeiter, die grundlos Antennen abbrechen ? Und es dann nichtmal zugeben? Klar, letzteres kann ich nur mutmaßen, aber der sog. " Ölwechsel" mit dem Ablassen von einem Liter Öl und dem Auffüllen von 0,7 L ist doch mehr als unprofessionell!

Leider gar keine Empfehlung für das Laufer Stammhaus!

BorgerFiliale Bayreuth
25.05.2021 - 10:14 Uhr
Guter servis

Bin sehr glücklich das mir von allen Mitarbeitern super gut geholfen wurde.kann ich bestens weiter empfehlen.

Hecker MaikFiliale Erfurt
24.05.2021 - 22:04 Uhr
Motorradreifen

Top Service. Danke

Dieter QuastFiliale Lauf / Pegnitz
14.05.2021 - 10:26 Uhr
Bewertung

Toller Service! Sehr freundlich!

Dirk Splettstoesser Filiale Nürnberg-Süd
04.05.2021 - 16:34 Uhr
Sehr gut!

Super Laden, sehr kompetentes und immer freundliches und höfliches Personal! Zu jeder Zeit hilfsbereit. Bin seit über 40 Jahren Kunde und wurde nie enttäuscht!

Kommentar von Martin Lederer (Leitung Marketing&Kommunikation)

Sehr geehrter Herr Splettstoesser,

recht herzlichen Dank für Ihre Bewertung, und dass Sie seit über 40 Jahren treuer Reifen Lorenz Kunde sind. Das ist toll. Wir bemühen uns, Sie auch in Zukunft optimal zu bedienen, und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre. Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Lederer

Fa Bergler GmbH & Co.KGFiliale Sulzbach-Rosenberg
04.05.2021 - 14:20 Uhr
Superschnell

Ein Laderreifen war defekt. Größe 26,5-R25. Er wurde abgeholt und am nächsten Tag schon wieder geliefert. Sehr schneller Service. Vielen Dank!

Durchschnitt

4.4 / 5 Sterne
basierend auf 218 Bewertungen